Lesungen

Unsere Lesungen mit italienischen Autoren finden im Literaturhaus statt und werden immer deutsch-italienisch moderiert. Nach der Veranstaltung laden wir Sie noch auf ein Glas Wein ein und Sie haben die Möglichkeit das vorgestellte Buch und weitere Bücher des Autors (natürlich auch in Originalsprache) vor Ort bei unserem Kooperationspartner dem „Bessunger Buchladen“ direkt zu erwerben.


151010-001012_DxO 2

So kocht Umbrien: Gerichte und Geschichten von Tanten und Typen aus Italiens Mitte

14. Juni um 19:30 - 22:00

Referent: Prof. Dr. Georg Roellenbleck, Köln

Man denkt zuerst, hier sei nicht viel zu untersuchen – ist Dante doch der Jenseitswanderer, dessen Reise das Gedicht beschreibt. Sieht man jedoch genauer hin, bemerkt man bald, dass wir es mit einem Dichter-Erzähler zu tun haben, der den Weg und die Erfahrungen des „Wanderers“ schildert und zugleich im Rückblick reflektiert. Hinzu kommt, dass der Bericht mehrmals auf Details der Biographie des Autors zu sprechen kommt, ohne dass deswegen an autobiographische Aufzeich-nungen zu denken wäre. Diese Fäden ein wenig zu ordnen und das „Gewebe“ sichtbar zu machen, zu dem sie sich verbinden, soll der Zweck des Vortags sein.