Vorträge

Vorträge zu historischen aber auch zeitgenössischen Aspekten der Kunst, Architektur, Literatur, Geschichte, Musik und Politik des Landes bilden einen Schwerpunkt unserer deutsch-italienischen Kulturarbeit. Unsere Referenten sind Experten auf ihrem Gebiet und halten seit vielen Jahren bundesweit Vorträge.


Vortrag Stadt und Fluss im Mittelalter – Wasserbau in Rhein- und Pogebiet im Vergleich

Wasser hat in der Geschichte der Menschheit zahlreiche Funktionen erfüllt: zum Beispiel als Energiequelle, Transportweg oder Lebensmittel. Um diese Rolle zu spielen, müssen verschieden Gesellschaften und politische Strukturen unterschiedliche Umgangsweisen mit Wasser entwickeln. In diesem Vortrag werde ich über die Beziehung zwischen Städten und Wasser […]

Mehr erfahren »
Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3
Darmstadt, 64289 Deutschland
+ Google Karte

[ABGESAGT] Leonardos Zukunft – Die Welt als Malerei

Referent: Prof. Dr. Frank Fehrenbach, Hamburg Leonardo da Vinci empfand ein besonderes Vergnügen daran, das apokalyptische Ende der Welt zu zeichnen und zu beschreiben. Auch in seinen erdgeschichtlichen Forschungen neigte er immer wieder dazu, die künftige Unbewohnbarkeit der Erde zum Thema zu machen. Weniger bekannt […]

Mehr erfahren »
Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3
Darmstadt, 64289 Deutschland
+ Google Karte

Friulanische Identität? Die Vielfalt der Sprachen und Kulturen vor dem Hintergrund einer wechselvollen Geschichte

Fotograf: Fabrice Gallina Referent: Dr. Christoph Ulmer, Stuttgart Das Friaul ist eine Region, deren kultureller Reichtum oft an seiner Grenzsituation festgemacht wird, gelegen zwischen Venedig und Habsburger Monarchie. Aber längst vor der Entstehung dieser Grenze nach 1420 lag das Land im Einfluß der unterschiedlichen Kulturen, […]

Mehr erfahren »
Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3
Darmstadt, 64289 Deutschland
+ Google Karte