Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag entfällt! 111 Jahre Bibliotheca Hertziana – Eine ungewöhnliche Gründung und ihre Forschungstraditionen

7. Februar um 19:00 - 20:30

Die Bibliotheca Hertziana, Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte in Rom, verdankt ihre Entstehung einer außergewöhnlichen Freundschaft, einer schwärmerischen Italienliebe und einer Leidenschaft für die Kunst dieses Landes. Dank der Weitsicht und Zähigkeit ihres Gründungsdirektors Ernst Steinmann bildeten sich  Forschungstraditionen und Interessensschwerpunkte, die über ein Jahrhundert lang ihre Berechtigung und Ausstrahlungskraft bewahrten. Der Ursprungsbau, Federico Zuccaris Künstlerpalast, entfaltete im Zusammenwirken mit den dort entstandenen Forschungen einen genius loci, der das Institut zu einem der führenden Ort zur Erforschung der italienischen Kunstgeschichte weltweit machten.

 

Unsere Referentin Prof. Dr. Sybille Ebert-Schifferer

1955 in Hamburg geboren, Studium der Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft und Philosophie an der LMU München und der TU Berlin, 1976–1977 Studienaufenthalt in Rom (Studienstiftung des deutschen Volkes). 1982 Magister Artium, 1985 Promotion in Kunstgeschichte bei Wolfgang Wolters an der TU Berlin. 1985–1986 Werkvertrag an der Städtischen Galerie Liebieghaus – Museum alter Plastik, Frankfurt am Main (Mitarbeit an der Ausstellung Natur und Antike in der Renaissance); 1986–1990 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, dann Leiterin des Ausstellungswesens an der Schirn Kunsthalle Frankfurt; 1991–1997 Direktorin des Hessischen Landesmuseums Darmstadt; 1998-2001 Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden; 2001–2018 Direktorin an der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte. Honorarprofessorin an der TU Dresden. Ehrenmitglied des Deutschen Künstlerbundes. Prix François Sommer „Album“ 1999 für das Buch Natures mortes, Paris 1999. 2010 Preis „Geisteswissenschaften International“ für Caravaggio. Sehen – Staunen – Glauben, München 2009. 2009 Summer Fellow am Sterling and Francine Clark Art Institute, Williamstown (Mass.). Korrespondierendes Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und Literatur; Accademico d’Onore (Ehrenmitglied) der Accademia Clementina, Bologna und der Accademia Raffaello, Urbino. Trägerin des Verdienstordens der Republik Italien (Cavaliere Ufficiale O.M.R.I); Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Band.

Details

Datum:
7. Februar
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Theater im Pädagog
Pädagogstraße 5
Darmstadt, Hessen 64283 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
06151 6601306
Veranstaltungsort-Website anzeigen